Bunkerführungen Erwachsene / Familien

Unsere Bunkerführungen sind immer mehr als nur ein Gang durch einen Raum

aus Beton und Stahl. 

Wir nehmen Sie mit auf eine spannende, oft aber auch den Atem raubende Zeitreise in Deutschlands dunkelste Zeit. 

Wie entstanden die grauen Riesen in den deutschen Städten, und wann? Wer baute sie und wieviel Leid war mit dem größten zivilen Bauprojekt der Menscheitsgeschichte verbunden? Wie funktionierte die Bunker Infrastruktur?. Wer durfte Schutz suchen in den Bunkern? 


Lebten in den Aachener Bunkern nach dem Krieg tatsächlich Menschen, Familien? Wer, wie lange und warum? 

Begleiten Sie uns auf einer Gänsehaut verursachenden Reise zurück in die Zeit zwischen 1920und 1956. Eine Zeitreise die Sie noch sehr lange beschäftigen wird. 

Eine unglaublich berührende, spannende Zeitzeugenreise in das Aachen von 1944 mitten in die Schlacht um Aachen.

Wer kann diese grausame Zeit besser erklären als die Menschen die diese furchtbaren Stunden tatsächlich erlebt haben?


Unsere Tourguides sind nur die Stimmen der oft schon verstorbenen, zum Teil aber auch noch lebenden Zeugen von Furcht und Schrecken das niemals vergessen werden darf. 

Folgen Sie uns in eine sterbende Kaiserstadt ins Jahr 1944..

Sie haben Interesse an einer individuellen Gruppenführung? Bitte kontaktieren Sie uns, 

Bunkerführungen Schüler

Gemeinsam mit dem Bildungsbüro der Stadt Aachen bereiten wir speziell auf Schüler zugeschnittene und den Lehrplänen des Landes NRW entsprechende Führungen vor und werden diese Zeitnah hier anbieten. Bei Fragen zu Schüler / Gruppenführungen Kontaktieren Sie uns bitte.